Bomboogie Riders Clan discovers Sahara

Bomboogie Riders Clan discovers Sahara

Es ist ein Jahr her. Das Szenario hat sich geändert. Aber die Leidenschaft bleibt gleich. Bomboogie Riders Clan ist zurück. Alessandro und Emilio sind immer auf ihren zwei Rädern.

STAY UPDATE
Sign up now to be the first to find out about Bomboogie latest news and promotions:


Vom Nordkap bis zur Sahara

Letztes Jahr sind sie Ende Dezember abgereist und am Nordkap angekommen. 14 tage 9.500 Kilometer. 9 Nationen. Spitzen von -30 Grad. Dann war da noch der Erzberg. Dieses Jahr wählten sie die tunesischen Wüstendünen auf ihren Fahrrädern.

Douz ist der Name der Ortschaft. Kennst du sie?

Enduro-Bekleidung tarnt

Zu diesem Anlass hat Bomboogie das Motorrad mit einem außergewöhnlichen Rumpf verkleidet: Tarnlook im echten Wüstenstil.

Stellen Sie sich vor, Sie laufen auf Wüstendünen, unzähmbar. Laufen Sie in Richtung Horizont, bis der Tank trocken ist. Null Gedanken und Adrenalin pur. Rauf und runter durch die Sanddünen voller Gas und Freiheit.

Bomboogie Riders Clan

Fahren im Sand ist wie Fahren im Schnee. Das Fahrrad rutscht nach allen Seiten. Purer Spaß, nur für Enduro-Liebhaber. Nur für diejenigen, die Leidenschaft im Blut haben.
Und Alessandro und Emilio sind wahre Fans. Alessandro im Austernhandel. Emilio Ingenieur Sobald sie eine freie Zeit haben, fahren sie mit dem Fahrrad.
Gewöhnliche Menschen, die außergewöhnliche Dinge tun, um ihren Leidenschaften zu folgen. Hier passt die Philosophie von Bomboogie Riders Clan und Alessandro und Emilio perfekt.

Full gas

Das Enduro-Paradies ist eine Abfolge von Sanddünen bis zum Horizont, das Fahrrad, das ohne Bremsen auskommt, und der Kraftstoff, der trocken bleibt. Das Gefühl, so lange wie möglich zu gehen, ohne Grenzen, weil der Horizont in der Wüste so weit entfernt ist, dass er zu einer Halluzination wird. Auf und ab in den Dünen mit einem angespannten Körper und einem freien Geist. Früh im Bett, weil man abends müde wird und dann in der Wüste schläft.

In der Wüste

Die Wüste bleibt buchstäblich auf dir. In dem Sinne, dass Sie selbst nach Tagen, die Sie in die Metropole zurückgekehrt sind, an den unwahrscheinlichsten Orten Sand finden. Duschen sind nicht genug. Der Sand bleibt wie ein Verlust, den nur ein schönes Abenteuer hinterlassen kann. Die Wüste bleibt auf dir, denn selbst wenn du zurück bist, träumst du nachts davon wie ihre Stille.

Bis zum nächsten Mal

Bis zum nächsten Mal

Shop the Spring Summer Collection

  Anmeldung für den Newsletter